ʹʹluzerner regierung streicht latein und handarbeit vom stundenplan am untergymiʹʹ

Beim Surfen etwas entdeckt?

Moderator: oudeis

Benutzeravatar
magister
Site Admin
Beiträge: 1345
Registriert: Mi Jan 28, 2004 11:26 pm
Kontaktdaten:

ʹʹluzerner regierung streicht latein und handarbeit vom stundenplan am untergymiʹʹ

Beitrag: #5527 magister
Do Nov 16, 2017 6:09 pm

[http://www.swisseduc.ch/altphilo/news/]
Artikel aus: Luzerner Zeitung (16.11.2017); Zitat aus der Zeitung: "Die Regierung stellte sich die Frage, ob das eine Jahr Latein am Untergymnasium, das heute nur ein Teil der Schüler belegt, noch den Wert habe, den es einmal hatte, wie sie im Vernehmlassungsentwurf festhielt. Und ob sich der Aufwand lohne, wenn der Lehrgang nur für eine kleine Minderheit eine Fortsetzung am Obergymnasium finde. Gegen diese Abbaupläne formierte sich auch Widerstand." – Es ist geradezu zynisch, aber es hat Methode: Da amputieren Regierungen den Lateinunterricht Stück um Stück bis auf einen kleinen Rest, und wenn die braven LehrerInnen dank ihrem Einsatz sogar noch aus diesem etwas halbwegs Vernünftiges gemacht haben, wird er ganz gestrichen – es lohne sich ja nicht mehr, anders als einst...

SOURCE http://www.luzernerzeitung.ch/nachrichten/zentralschweiz/luzern/luzerner-regierung-streicht-latein-und-handarbeit-vom-stundenplan-am-untergymi;art92,1139659
non omnia possumus omnes